Die 20 besten Tools, die jeder Front-End-Entwickler kennen sollte

Aktualisiert! Dies ist eine aktualisierte Version des Originalartikels. Letztes Update: 26-05-2021

Vor allem durch den gestiegenen Leistungsumfang von Browsern und umfassenden Frontend-Frameworks sind die Erwartungen an Front-End-Entwickler in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Beides legt die Messlatte hoch und Entwickler müssen sich schnell anpassen. Dazu haben wir ein paar Worte zu sagen.

Mittlerweile beschränken sich gute Front-End-Entwickler nicht mehr allein auf Navigationsmenüs und Pop-ups. Front-End-Experten sind Menschen, mit vielfältigen Kompetenzen. Logik und Kreativität gehören zu den Mindestanforderungen, ebenso wie Präzision und Flexibilität.
Doch das ist längst nicht alles, wenn man die Verantwortung bei der Erstellung einer Webseite oder Anwendung übernimmt. Wenn man die richtigen Schritte befolgt ist es möglich, auch ohne technische Vorkenntnisse, eine gute Webseite online zu stellen. Was sind also die wesentlichen Aspekte für einen exzellenten Front-End-Entwickler?

Wir haben eine Liste mit 20 nützlichen Tools erstellt, mit denen Sie Ihre Fähigkeiten als Front-End-Entwickler erweitern können. Los geht’s!

Allgemein

1

Responsive-Design

Die Entwicklung und Nutzung von Mobiltelefonen im Alltag hat dazu geführt, dass fast alle Webseiten einen höheren Traffic über mobile Geräte beziehen als über Desktop-Computer und Laptops.
Daher war es noch nie so wichtig wie heute, eine Webanwendung so zu entwickeln, dass sie auf Bildschirmen aller Größen und Formen ein exzellentes Nutzungserlebnis bietet. Die Verwendung von Media-Queries kann Ihnen dabei sehr helfen; nutzen Sie diese, um markante Stile je nach Bildschirmtyp anzupassen.

2

Flexbox (und Grid) Layout-Systeme

Die Kenntnis dieser beiden Layout-Systeme erhöht die Qualität beim Schreiben von HTML-Code erheblich. Sie erspart Ihnen unnötige Duplizierung von Elementen (für jede Art/Breite des Bildschirms) und trägt zur Flexibilität beim Styling der Anwendung bei.
Wenn Ihnen das zu kompliziert erscheint, erleichtern viele Frameworks das Einrichten von Element-Layouts; nehmen Sie z. B. Bootstrap.

3

CSS-Präprozessoren

Die Verwendung von klassischem CSS zur Gestaltung von Anwendungen erfordert viele Wiederholungen beim Schreiben - eine der schlechten Programmierpraktiken im Allgemeinen. Wenn Sie entscheiden, dass die Grundfarbe des Themes am Ende des Projekts nicht blau, sondern grün sein soll, müssen Sie Änderungen im gesamten Code manuell vornehmen. Sobald Sie etwas manuell machen, ist das weder in Bezug auf die Geschwindigkeit noch auf die Vermeidung von Fehlern gut.
Dieses Problem wird von CSS-Präprozessoren (SASS, LESS…) gelöst, indem sie die klassische CSS-Funktionalität auf eine viel höhere Ebene erweitern.

4

CSS-Animationen

Eine einfache, aber wirkungsvolle Möglichkeit, Besucher zu beeindrucken, ist der Einsatz von Animationen. CSS bietet hierfür viele Möglichkeiten: Sie können wählen, wie, wann, wie oft und wie lange diese grafischen Bewegungseffekte erscheinen und helfen, die Aufmerksamkeit des Besuchers zu fesseln.
Es ist wichtig zu beachten, dass nur bestimmte CSS-Eigenschaften Gegenstand von Animationen sind.

JavaScript

5

JQuery-Bibliothek

JQuery ist eine trendige und einflussreiche JavaScript-Bibliothek, die eine einfache Anpassung von DOM-Elementen ermöglicht. Ihre Popularität verdankt sie der Tatsache, dass die Syntax viel lesbarer ist als die des klassischen JavaScript, so dass sie auch für Anfänger geeignet ist.

6

Versteckte Grundlagen von JavaScript

JavaScript ist eine Sprache, deren Grundlagen leicht zu beherrschen sind, mit zunehmender Vertiefung wächst jedoch ihre Komplexität. Um für eine größere Anzahl von Programmierern attraktiv zu werden, “verzeiht” JavaScript kleinere Fehler - jedoch führt diese Nachsicht zu einem Missverständnis der Essenz, die sich hinter dem Code verbirgt.
Um also zu verstehen, warum etwas in JavaScript nicht so funktioniert, wie wir es erwarten, müssen wir seine Grundlagen verstehen.

7

Datenspeicherung beim Anwender

Datenbanken gehören nicht per se in den Aufgabenbereich von Front-End-Entwicklern. Es gibt jedoch eine Ausnahme: wenn bestimmte Daten in den Browser des Benutzers gebracht werden müssen. Warum sollte es dafür einen Bedarf geben?
Nehmen wir an, dass es unter dem Aspekt der Benutzerfreundlichkeit gut ist, dass sie nicht jedes Mal einen Benutzernamen und ein Passwort eingeben müssen, wenn sie auf Ihre Webseite zugreifen. Sie müssen dies nur einmal tun, danach sind die Daten in ihrem Speicher und sie haben Zugriff. Es gibt drei beliebte Arten der Speicherung: localStorage, sessionStorage und Cookies.

8

JavaScript-Debugger

Einer der Hauptvorteile moderner Browser ist, dass sie über eingebaute Debugger verfügen. Diese helfen Ihnen, Fehler in Ihrem Code aufzuspüren, indem sie Ihnen erlauben, Ihren JavaScript-Code Schritt für Schritt durchzugehen, während die Seite geladen wird, und dort anzuhalten, wo Sie einen Fehler vermuten.

9

JavaScript-Frameworks

Frameworks sind Werkzeuge, die die Art und Weise, wie Code funktioniert und geschrieben wird, verändern. Ihr Ziel ist es, die Funktionalität von JavaScript zu vereinfachen und zu erweitern, wobei sie oft die komplette Codestruktur und das Schreibdesign verändern.
Es gibt viele JavaScript-Frameworks, die um die Vorherrschaft in der JavaScript-Welt konkurrieren und in regelmäßigen Abständen neue, immer leistungsfähigere Erweiterungen herausbringen. Derzeit sind die beliebtesten unter ihnen React, Angular und Vue.js.

10

Asynchrone Programmierung

Die asynchrone Programmierung ermöglicht es, dass Webanwendungen auch dann reaktionsfähig bleiben, wenn mehrere Aufgaben gleichzeitig abgearbeitet werden. Benutzerinteraktionen, wie z. B. ein Suchfilter oder ein Mausklick, erfolgen unabhängig vom geplanten Ablauf der Anwendung. Die Anwendung wartet also auf die Aktion des Benutzers und reagiert dann in Abhängigkeit davon.
Verschiedene Techniken unterstützen den Prozess der asynchronen Programmierung. Am weitesten verbreitet sind Promises, Observables und Callbacks.

11

NodeJS

NodeJS ist eine moderne Plattform, die es erlaubt, JavaScript auch serverseitig zu nutzen. Ja, es ist mittlerweile möglich, eine komplette Anwendung mit JavaScript zu erstellen. Es gibt komplette Anwendungs-Stacks auf dem Markt, die auf JavaScript als Programmiersprache und JSON als Datenspeicherformat basieren, wie MEAN (mongo + express + angular + node) und MERN (mongo + express + react + node).
Die Popularität von NodeJS ist auf dem Vormarsch, daher werden Sie nichts falsch machen, wenn Sie anfangen, die NodeJS-Dokumentation zu lesen.

12

Paket-Manager

Ist es notwendig, Stunden Ihres Lebens für, sagen wir, die Erstellung eines Kalenders zu opfern, nur um dann darin einen Termin auszuwählen, wenn es fertige Lösungen im Internet gibt, die zudem kostenlos und in wenigen Minuten verfügbar sind?
Hier kommen Paketmanager wie npm, bower oder yarn ins Spiel, die es Ihnen erlauben, mit einem einfachen Befehl fremden Code aus dem Internet zu importieren. Natürlich sollten Sie immer auf die Korrektheit und Sicherheit des auf diese Weise eingegebenen Codes achten, aber diese Art von Hilfe kann in bestimmten Situationen durchaus nützlich sein.

Design

13

UX-Design

Effektive Kommunikation und Planung beeinflussen maßgeblich die Qualität jeder Arbeit, auch bei der Entwicklung von Webseiten und Webanwendungen. Ein gutes Verständnis für die Anforderungen des Kunden (oder sogar für Ihre Bedürfnisse) entsteht durch einen Entwurf (Prototyp), der die Grundstruktur zeigt und die Funktionalität der Webseite oder App sowie die Bedürfnisse der Benutzer hervorhebt.
Diese Entwürfe lassen sich am besten mit einem der vielen im Internet verfügbaren Tools (Axure, UXPin…) erstellen. Obwohl UX-Design nicht streng in den Bereich des Frontends fällt, gibt es oft Situationen, in denen ein Kunde von seinem Entwickler erwartet, dass er die Grundlagen kennt.

14

UI-Design

Wenn Sie das Design und die Struktur der Webseite oder Anwendung, an der Sie arbeiten, fertiggestellt haben, gehen Sie zum ästhetischen Erscheinungsbild über - der Benutzeroberfläche. Dieser Designbereich ist dem Front-End-Entwickler viel vertrauter als der Vorherige, aber das bedeutet nicht, dass er weniger anspruchsvoll ist und dass weniger Aufwand nötig ist, um die Grundlagen zu beherrschen.
UI-Design bedeutet, dass vor dem Beginn der Programmierung ein komplettes visuelles Erscheinungsbild der zukünftigen Webseite/Applikation mittels Software-Tools entsteht (z.B. mittels Adobe Photoshop, Sketch, GIMP).

15

Grundlegende Design-Elemente

Das Design sollte bedeutend und inspirierend sein, aber es ist notwendig, bestimmte Regeln zu kennen.

  • was der Zweck von bestimmten Farben ist
  • wie die Farben zueinander passen
  • die Verwendung von Linien unterschiedlicher Form und Dicke
  • Verwendung von Raum (negativer Raum)
  • Typografie
  • Symmetrie und Asymmetrie
  • die Harmonie der Teile als Ganzes

Dies sind nur einige der Dinge, die Sie beherrschen müssen, um ein erfolgreiches Grafikdesign zu entwerfen.

16

Icons und Bilder

Icons stellen ein bedeutenderes Element einer Webseite oder Anwendung dar, als es auf den ersten Blick scheint. Abgesehen davon, dass sie visuell schön aussehen, haben sie auch funktionale Vorteile. Sie nehmen weniger Platz ein als Text, so dass mehr Raum für andere Dinge bleibt. Wenn Sie eine Webseite besucht haben, die in einer fremden Sprache ist, kann das Icon zusätzlich helfen, zu verstehen, was sich hinter dem Klick darauf verbirgt.
Für den richtigen Einsatz von Bildern müssen Sie die Vor- und Nachteile der einzelnen Formate kennen (jpg, png, gif, svg, auch bekannt als Scalable Vector Graphics...), sowie die Regeln der Optimierung.

Kommunikation

17

Version-Control-Systeme

Es gibt zahlreiche Werkzeuge zur Versionskontrolle, die erste Assoziation für die meisten Entwickler in diesem Kontext ist jedoch GIT. Egal, ob Sie alleine oder im Team arbeiten, Sie müssen Ihren Code mit einer spezialisierten Software für Versionskontrolle und Änderungsverfolgung verbinden. So behalten sie den Überblick über alle Änderungen, die im Laufe der Zeit auftreten. Ein weiterer wesentlicher Vorteil von GIT ist die Möglichkeit, Code zu verzweigen, so dass bestimmte Funktionalitäten der Webanwendung/-seite isoliert kodiert werden, bis sie vollständig fertiggestellt sind. Dann ist es möglich, sie vollständig bearbeitet in den Code zurückzugeben.

18

REST-Architektur

REST ist eine Architektur, die sich als Standard für die Kommunikation zwischen Client und Server durchgesetzt hat. Die Grundlage von REST ist die Verwendung des HTTP-Protokolls und seiner standardisierten Operationen (GET, PUT, POST, DELETE…), die den Datenaustausch ermöglichen.
Ein weiterer Standard in diesem Bereich betrifft das Format, in dem bestimmte Daten von einer Seite zur anderen gesendet werden - dieses Format wird JSON genannt.

19

Englische Sprache

Einer der notwendigen Coding-Standards ist, unabhängig vom Sprachraum, das Schreiben von Code in englischer Sprache. Wenn man bedenkt, dass alle Programmierbegriffe auf Englisch sind, kann man sich vorstellen, wie wichtig das ist. Die meisten Tutorials, Dokumentationen und Videos sind in Englisch. Wenn der Kunde nicht aus dem gleichen Sprachraum kommt wie Sie, wird davon ausgegangen, dass Sie in dieser Sprache kommunizieren.

20

Text-Editoren

Alle Anfänger in der Programmierung sollten Notepad++ verwenden, um die Grundlagen der Programmierung - ohne Abkürzungen zu verwenden - besser zu erlernen. Für anspruchsvollere Arbeiten ist es unerlässlich, fortgeschrittene Editoren zu verwenden. Sie ermöglichen ein schnelleres und präziseres Schreiben von Code und prüfen zudem häufige Syntaxfehler. Nicht nur das, sie bieten auch die Möglichkeit, den Code je nach Programmiersprache und Elementdefinition zu ergänzen, helfen beim Debuggen der Anwendung und haben eine integrierte Versionskontrolle.
Die beliebtesten Frontend-Editoren auf dem Markt sind VS Code, WebStorm, Atom und Sublime Text.

Fazit

In den kommenden Jahren wird die Rolle des Front-End-Entwicklers immer wichtiger werden, da er verschiedene Aufgaben übernimmt, die normalerweise mit anderen Rollen verbunden sind. Die Rolle hat erweiterte Verantwortlichkeiten; Ihre zukünftigen Front-End-Gurus müssen technisch, aber auch kreativ sein. Sie müssen Vordenker und gute Teamplayer sein. Die Liste wird noch umfangreicher werden. Eines Tages werden alle angesehenen IT-Führungskräfte Ex-Front-End-Entwickler sein. Für eine solche Zukunft ist dieser Artikel eine großartige Inspirationsquelle.

Sie mögen diesen Beitrag?

Autor

Ivaylo Ivanov

Ivaylo liebt Frontend-Implementierungen. Er ist bestrebt, Benutzeroberflächen zu erstellen, welche Benutzer lieben; Pixelgenau. In seiner täglichen Arbeit kümmert er sich um alles, was auf der Frontend-Seite mit HTML, CSS, SCSS oder JavaScript basiert ist. Komplexität ist kein Problem, er beherrscht VueStorefront-Implementierungen genauso gut wie einfache Web-Apps oder PWAs.
Das Experimentieren mit CSS und seinen Fähigkeiten ist Ivos Leidenschaft. Sei es animierte Elemente oder SVG-Animationen - er liebt es!