Die zehn beliebtesten JavaScript Frameworks 2020

Einzigartige Web-App-Funktionen lassen sich realisieren, wenn sie als Teil eines robusten Frameworks entwickelt werden. Softwareentwickler wählen die Bibliotheken und Werkzeuge aus, die am besten zum Endziel passen, sowie alles Notwendige, um es zu erreichen. Web-Lösungen beinhalten traditionell einen kundenspezifischen Ansatz und folglich ein kundenspezifisches Netzwerk. Da JavaScript-Frameworks für die Erstellung von Websites bekanntermaßen nützlich sind, bevorzugen Web-Entwickler sie. Aber welches Framework ist für welches Projekt eigentlich am besten geeignet? Hier können Sie nachlesen, was wir herausgefunden haben.

JavaScript (JS) ist eine interpretierbare, leichtgewichtige oder just-in-time (JIT) kompilierte Programmiersprache, die erstklassige Funktionen nutzt. JavaScript kann zweifellos als die populärste Programmiersprache bezeichnet werden, wenn es um die Erstellung von Webseiten und Webapplikationen geht. Nicht nur das, auch in Nicht-Browser-Umgebungen findet es breite Anwendung. Einige der berühmten Beispiele sind Apache CouchDB und Adobe Acrobat. JavaScript ist eine auf einem Prototyp basierende, dynamische Sprache, die zufällig Multi-Paradigma und Single-Threaded ist. Sie unterstützt imperative, objektorientierte und deklarative Stile.

Was die Nachfrage betrifft, folgt JavaScript gleich nach Python, welches nach wie vor die am häufigsten verwendete Programmiersprache insgesamt ist. In diesem Artikel werden wir uns mit den Top 10 der beliebtesten JavaScript-Frameworks befassen, die 2020 gefragt sind. Wenn Sie also ein Anfänger sind, der JavaScript und seine Frameworks lernen möchte, oder ein Profi, der sein Wissen über die neuesten JavaScript-Frameworks auf den neuesten Stand bringen möchte, haben Sie Glück.

Zu den Kriterien, nach denen wir diese 10 beliebtesten JavaScript-Frameworks zusammengestellt habe, gehören

  • Popularität (basierend auf zuverlässigen Websites wie Google Trends, NPM Trends und GitHub)
  • Etablierung (dieser Faktor schließt ein, wie verbreitet oder etabliert ein Framework in der Programmgemeinschaft oder Industrie ist)
  • Support (je nachdem, wie viel Unterstützung die Community für ein bestimmtes Framework hat)
  • Zukunftsperspektiven (diese beinhaltet die Stärke des Frameworks, das in die Zukunft geht, d.h. es verblasst nicht in der Zukunft).

Die Top 10 JavaScript Frameworks nach unseren oben genannten Kriterien sind die folgenden:

React

React JS

Auch wenn React vielleicht nicht zu den ältesten JavaScript-Frameworks in der Branche der JS-basierten Web-Frameworks gehört, so ist es doch mit Sicherheit das derzeit leistungsfähigste und bahnbrechendste Framework. React wurde von Jordan Walke und einer Gruppe von Facebook-Entwicklern entwickelt. React ist ein komponentenbasiertes Framework mit nur einseitigem Datenfluss, und die Art und Weise, wie die Front-End-Webentwicklung durchgeführt wird, hat sich durch React im Alleingang geändert.

Eigenschaften

  1. Es ist tatsächlich eines der unvoreingenommensten und neutralsten Frameworks, in dem React-Core nur eine komponentenbasierte Bibliothek für die Schichtenarchitektur darstellt.
  2. Darüber hinaus ist React sehr vielseitig, wie der Slogan “Learn Once, Write Anywhere” zeigt, der besagt, dass Entwickler, die React einmal gelernt haben, alles von Websites, mobilen Anwendungen, Desktop-Anwendungen und Back-End-Entwicklung erstellen können.
  3. Erst kürzlich wurden neue Features wie React-Fiber für bessere Gleichzeitigkeit, React-Hook für weniger Boilerplate-Code und Suspense für besseres Rendering eingeführt.
  4. Das React-Framework bietet das beste serverseitige Rendering (SSR) zusammen mit ausgezeichnetem Support für Suchmaschinenoptimierung (SEO).
  5. Mit der Unterstützung von Facebook wird das React-Framework kontinuierlich weiterentwickelt und verbessert sich nur dank der rigorosen Kampftests, die von 2,6 Milliarden Facebook-Nutzern durchgeführt wurden.

Node.js

Node JS

Seit dem Tag, an dem JavaScript erstellt wurde, gab es immer wieder Versuche, JS für die serverseitige Entwicklung einzusetzen. Dennoch war keiner von ihnen sehr erfolgreich, bis Ryan Dahl 2009 ein asynchrones und ereignisgesteuertes serverseitiges JavaScript-Laufzeit-Framework namens Node.js schuf.

Dies brachte JavaScript in das Gebiet der serverseitigen Entwicklung, und von diesem Tag an schossen JavaScript und Node.js in der Popularität in die Höhe. Mit vielen Frameworks und Bibliotheken, einschließlich des Node-Paketmanagers (NPM), hat node.js aufgrund seines asynchronen und ereignisgesteuerten Charakters viele weiter entwickelte Frameworks hinter sich gelassen. Node.js ist leichtgewichtig und hat eine schnelle Laufzeit. Das macht Node.js zu einem der besten Frameworks.

Eigenschaften

  1. Wie bereits erörtert, besteht das Hauptfeature darin, dass es ein asynchrones und ereignisgesteuertes Framework ist und skalierbare Netzwerk-Applikationen erstellen kann.
  2. Wie React ist auch Node.js plattformübergreifend. Wenn Sie es also einmal beherrschen, können Sie auf so ziemlich allem arbeiten. Dazu gehören Windows, MacOS, iOS, Linux und Android und viele andere.
  3. Aufgrund der geringeren Größe und eines relativ schnelleren Starts ist node.js vorteilhaft für serverloses Computing.
  4. Node.js ist ein Open-Source-Framework, das von der OpenJS Foundation betrieben und von Technologie-Giganten wie IBM, Microsoft und Netflix unterstützt wird, was seine Entwicklung und neue Weiterentwicklungen sehr einfach macht.

Angular

Angular JS

AngularJS wurde von Google als eines der frühesten JavaScript-Frameworks entwickelt. Mit dem Aufkommen von Frameworks wie React wurden jedoch die Designfehler, die in AnuglarJS existierten, aufgedeckt. Es war im Jahr 2016, als das Google-Team mit einem völlig neuen SPA-Framework zurückschlug und es Angular nannte. Auch wenn es ähnlich klingt wie das letzte, handelt es sich bei diesen beiden Frameworks um sehr unterschiedliche Frameworks. Angular holt langsam all den Hype ein, den Frameworks wie react und node.js genießen, und es wird nicht lange dauern, bis es sie übertreffen könnte.

Eigenschaften

  1. Es handelt sich um ein End-to-End-Framework mit “out of the box” Support zur Entwicklung von Unternehmensanwendungen. Die Angular CLI ist zufällig eines der besten Befehlszeilen-Tools in JavaScript.
  2. Angular eignet sich aufgrund der Trennung der Vorlage von Styling und Geschäftslogik in einzigartiger Weise für eine große Codebasis in Unternehmen.
  3. Integrierte Features wie die DOM-Bereinigung machen Angular zum sichersten Front-End-Framework.
  4. Auch wenn Google nicht auf Angular setzt, wie einige andere Technologie-Giganten auf ihre Frameworks, veröffentlicht es jedoch hin und wieder neue Features.
  5. Angular 9 hat eine neue Rendering-Engine namens Ivy eingeführt, die die Startzeit, die Reaktionszeit und die Bündelgröße reduziert.

Vue.js

Vue JS

Allen drei Frameworks, die wir bereits durchgegangen sind, war eines gemeinsam, nämlich dass sie alle von einem riesigen Technikgiganten unterstützt werden, der ihre kontinuierliche Weiterentwicklung gewährleistet und sie auf dem neuesten Stand hält. Vue.js hingegen wurde von einem Ex-Google-Ingenieur Evan You entwickelt. Vue.js wurde von erstellt, indem die besten Teile der verschiedenen JS Frameworks zusammengeführt wurden. Dazu gehören die Ansichtsebene von AngularJS und das virtuelle DOM von React. Es gilt heute als eines der einfachsten Frameworks, mit dem Entwickler an der Front-End-Entwicklung arbeiten und mit geringem Aufwand SPA-Anwendungen schreiben können.

Vue.JS kann als ein End-to-End-Framework mit Routing arbeiten, das die Fähigkeiten beider hat, d.h. Zustandsverwaltung wie Angular oder eine Ansichtsschicht wie React.

Eigenschaften

  1. Vue.js bietet die klassenbeste Dokumentation und progressive App-Entwicklung. Es hilft Ihnen bei der progressiven Modernisierung Ihrer Codebasis, insbesondere wenn Sie eine große Legacy-Codebasis für JavaScript haben.
  2. Vue.js ist eines der wenigen Frameworks mit gleichem Support für JavaScript und TypeScript.
  3. Es bietet reaktive Zweiwege-Datenbindung (wie Angular) und Virtual DOM, Event Sourcing (wie React). Es verfügt über zwei weitere Features, darunter ein meinungsbildendes End-to-End-Framework und eine Ansichtsebene mit State-Management.
  4. Es wird derzeit überarbeitet und wird mit Vue.js 3.0 stärker denn je zurückkehren.

Next.js

Next JS

Wie wir bereits festgestellt haben, ist React ein sehr unüberlegtes Framework, bei dem React-Core nur die Schichtenarchitektur bietet. Dies ließ Raum für ein Framework, das auf React basiert, aber ein durchgehendes, meinungsbildendes Framework ist. An dieser Stelle kommt Next.js ins Spiel, das von Tim Neutkens und einer Gruppe anderer Ingenieure einer niederländischen Firma namens Zeit entwickelt wurde. Next.js ist ein End-to-End Web-Framework auf höherer Ebene, das auf React und Node.js aufbaut. Es bietet sowohl statische Websites für Desktop, mobile Geräte und Web als auch Server-gerenderte Websites.

Eigenschaften

  1. Next.js wurde mit zwei der leistungsfähigsten JavaScript-Frameworks erstellt, nämlich React und Node.js
  2. Wie viele andere vor diesem Framework müssen Sie Next.js nur einmal lernen und können dann seine Vielseitigkeit nutzen, um für so ziemlich jede Plattform zu entwickeln.
  3. Es bietet serverseitiges Rendering mit außergewöhnlichem Support für Suchmaschinenoptimierung und einen schnellen Start.
  4. Next.js unterstützt das Abrufen von Daten und integrierten CSS-Support, der einfach zu verwenden ist.

Express

Express JS

Express.js ist vielleicht das einzige JavaScript-Framework, das sich das minimalistische Web-Framework Sinatra zunutze macht. Es wurde von TJ Holowaychuk erstellt und erschien kurz nach der Entstehung von Node.js. Es ist ein minimalistisches Web-Framework zur Entwicklung der REST-API und der Webanwendung, was es extrem schnell und weniger rechthaberisch macht. Viele andere JavaScript-Frameworks haben express als Basis verwendet.

Eigenschaften

  1. Express.js ist so minimalistisch, dass es als standardmäßiges JavaScript Server Side Framework betrachtet werden könnte.
  2. Es ist ein vollständiges Applikations-Framework mit allem von Middleware bis hin zu Routing und Vorlage.
  3. Express.js bietet robustes Routing.
  4. Es unterstützt auch Inhaltsvereinbarungen.

Meteor

Meteor JS

Meteor ist tatsächlich das erste isomorphe und Open-Source Full-Stack-JavaScript-Framework. Es wurde 2012 von einer Gruppe von Ingenieuren entwickelt. Meteor basiert vollständig auf node.js und unterstützt die Erstellung von End-to-End-Applikationen für alle wichtigen Plattformen, einschließlich Web, Desktop und mobile Endgeräte. Meteor lässt sich auch gut mit Front-End-Entwicklungs-Frameworks wie react etc. integrieren.

Eigenschaften

  1. Meteor bietet ein Full-Stack Framework für die Entwicklung von Applikationen vom Back-End bis zum Front-End.
  2. Während es seinen Motor für die Front-End-Entwicklung hat, integrieren die meisten Entwickler meteor mit anderen populären Front-End-Entwicklungsplattformen wie Angular, React oder Svelte.
  3. Wie viele andere plattformübergreifende Frameworks ermöglicht meteor auch die Webentwicklung über alle Plattformen hinweg, einschließlich Web, Desktop und Mobile.

Svelte

Svelte JS

Svelte war von Anfang an ein bahnbrechendes Projekt, das von einem Guardian-Software-Ingenieur namens Rich Harris entwickelt wurde. Svelte ist ein JavaScript-Framework ohne frameworkspezifische Laufzeit. Die Hauptidee hinter dieser Kreation war die Verwendung des svelte-Compilers, der bei der Kompilierung des Codes helfen sollte, der Framework-spezifisch für einfaches JavaScript oder HTML war. Er ist in der Lage, den kompilierten Code für Browser zu rendern. Obwohl das Konzept nicht neu war, war es ein relativ unerforschtes Gebiet der Front-End-Entwicklung. Es zeichnet sich auch durch einen erstklassigen Support der Reaktivität aus, der es bei verbesserter Leistung schneller macht. Svelte muss eines der besten Front-End-Entwicklungs-Frameworks auf dem Markt sein.

Eigenschaften

  1. Svelte ist ein unoptioniertes Framework wie React-core und ist nur eine Schichtenarchitektur.
  2. Es benötigt keine frameworkspezifische Laufzeit, da es ein Framework zur Kompilierzeit ist. Svelte hat auch die kleinste Bundle-Größe.
  3. Svelte ist zufällig auch ein plattformübergreifendes Framework, das für alle Plattformen zur Applikationsentwicklung geeignet ist.
  4. Svelte unterstützt sowohl serverseitiges als auch clientseitiges Rendering mit Support für Suchmaschinenoptimierung.

Ember.js

Ember JS

Ember.js ist ein hochangesehenes, durchgehendes Framework, das 2012 von Yehuda Katz von Apple entwickelt wurde. Es ist inspiriert von dem Prinzip “Konvention über Konfiguration” von Ruby on Rails. Es handelt sich um ein streng rückwärtskompatibles Framework, das seit seiner Einführung keine wesentlichen Änderungen erfahren hat. Während andere Strukturen aus dieser Zeit vollständig aus der Entwicklungsgemeinschaft verschwunden sind, bleibt es aufgrund seiner Zuverlässigkeit und seines produktiven Frameworks glühend heiß.

Eigenschaften

  1. Sehr kohärentes, durchgehendes, Framework.
  2. Statt nur einer Technologiefirma wird ember von vielen unterstützt, darunter Yahoo, LinkedIn und viele andere. Somit ist ember nicht auf die Bedürfnisse eines Unternehmens beschränkt.
  3. Die genutzte Datenbibliothek ist die beste, um auf Daten aus mehreren Quellen gleichzeitig zuzugreifen.
  4. Ember verfügt über die beste CLI unter allen JavaScript-Frameworks, die es gibt. Sie hilft ember dabei, alle notwendigen Codes, einschließlich aller Abhängigkeiten, mit der richtigen Struktur einzurüsten und zu generieren.

Koa

Koa JS

Koa ist ein Middleware-Framework, das von TJ Holowaychuk, einem Kernmitglied des Express.js-Teams im Jahr 2013, entwickelt wurde. Für ein Middleware-Framework ist Koa sehr robust, ausdrucksstark, modern und leichtgewichtig. Ein weiteres wesentliches und kennzeichnendes Feature von Koa ist, dass es hochgradig modular ist, mit einem Core ohne Middleware.

  Eigenschaften

  1. Koa ist ein Leichtgewicht mit winzigem Core und keinem sofort einsatzbereiten Middleware-Bundle.
  2. Wie bereits erwähnt, ist es in seiner Architektur modular aufgebaut und bietet steckbare Middleware-Module.
  3. Koa erlaubt es, mit Hilfe einer kaskadierenden Middleware stapelartig sowohl nachgelagerte Aktionen durchzuführen als auch die Antwort stromaufwärts zu manipulieren.
  4. Wenn es um Leistung geht, übertrifft Koa express.js.

Abschließende Worte

Obwohl es einfach ist, all diese Frameworks auf der Grundlage ihrer Features zu vergleichen, kann es doch keine spezifischen Antworten darauf geben, welches dieser zehn Frameworks das absolut beste und die beste Lösung für ein individuelles Problem ist. Das liegt daran, dass es keine perfekte Lösung für jede Situation gibt. Obwohl sie alle etwas ähnliche Funktionen erfüllen, haben sie alle ein oder zwei Features, die für sie spezifisch sind und ihnen einen Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen verschaffen. Diese leistungsstarken Features machen es zu einer Herausforderung, aus all diesen Merkmalen ein Framework auszuwählen. Am Ende des Tages schmilzt es mit der Art Ihrer Anwendung zusammen. In diesem Moment ist das Framework, das Ihren Anforderungen am besten entspricht, letztlich das beste Framework von allen.

Sie mögen diesen Beitrag?

Autor

Petar Petrov | Leitender Softwareentwickler

Petar ist ein einzigartiger und äußerst vielseitiger Software-Ingenieur mit Kentnissen in einer immensen Palette von Technologien, mit denen er sich in seiner täglichen Arbeit befasst. Computercode spricht zu ihm, und ist wie ein offenes Buch. Wenn Entwickler auf scheinbar unlösbare Problem stoßen, hat Petar immer eine Lösung parat.